02. October 2015

Was macht ein Patientenfürsprecher im Krankenhaus?

Vortrag im Philippusstift

„Was macht ein Patientenfürsprecher im Krankenhaus“ - so lautet der Vortrag von Herrn Detlef Schliffke, Patientenfürsprecher im Philippusstift und 1. Vorsitzender Bundesverband der Patientenfürsprecher. Der Vortrag findet am Donnerstag, 8.10. um 18.00 Uhr im Philippusstift, Haus F, Hülsmannstraße 17, 45355 Essen statt.

Patientenfürsprecher sind ehrenamtlich im Krankenhaus tätig und stehen Ihnen im Fall von Problemen, Missverständnissen und Konflikten als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie sind die Schnittstelle zwischen Patient und Krankenhaus. Sie bemühen sich, Ihr Anliegen bestmöglich zu kommunizieren und umzusetzen.

Im Anschluss an den Vortrag steht Ihnen der Referent für weitere
Fragen zur Verfügung.

Die Vortragsveranstaltung findet im Rahmen der Patientenhochschule statt. Eine Anmeldung ist erforderlich für interessierte Bürger/innen. Sie können sich unter der Telefonnummer 0201 / 6400-1021 anmelden oder sofort unter http://gesundinessen.de/patientenhochschule/aktuelle_vorlesungen/

Homepage http://www.kk-essen.de
Zeitschrift http://www.gesundinessen.de
Facebook https://www.facebook.com/katholischesklinikumessen
Google+ https://plus.google.com/112605166316317693064
Twitter https://twitter.com/KK_Essen
Xing https://www.xing.com/companies/katholischesklinikumessengmbh