Aktuelles

KGNW-Nachrichten, Termine und Stellenangebote auf einen Blick.

Geschäftsstelle

Erfahren Sie mehr über Ansprechpartner und Aufgabengebiete.

Zahlen, Daten, Fakten

Statistische Entwicklung der NRW-Krankenhäuser im Überblick.

Kontakt

Ihr direkter Draht zu uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Nachrichten

Termine

06.02.2017, Evangelisches Kreiskrankenhaus Mettmann:
Regionalveranstaltungen in Mettmann zur Investitionsförderung in NRW am 06.02.2017mehr

09.-09.02.2017, Wissenschaftspark Gelsenkirchen:
KGNW-Informationsveranstaltung „Vermeidung nosokomialer Infektionen: Postoperative Wundinfektionen (NWIF) und zu niedrige Dokumentationsraten in den Zählleistungsbereichen HEP und KEP“mehr

15.02.2017, Gesundheitscampus Bochum:
5. EVR-Forum 2017: "Qualität im Krankenhaus – Fluch und Wirklichkeit?!" 15.02.2017 in Bochummehr

Sie sind hier: Startseite

Videobotschaft von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft – Schirmherrin der Hygiene-Initiative der NRW-Krankenhäuser

Die landesweite Hygiene-Initiative „Gemeinsam Gesundheit schützen. Keine Keime. Keine Chance für multiresistente Erreger“ hat das Ziel, die Öffentlichkeit über multiresistente Erreger, Krankenhaushygiene und Infektionsschutz aufzuklären. Sehen Sie hier die Videobotschaft der Schirmherrin Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.
mehr
23.01.2017

DKG zu der fehlerhaften Klinikkarte von "Plusminus" und "Correktiv" zur Hygiene im Krankenhaus

Das ARD-Magazin „Plusminus" und die Rechercheplattform „Correctiv" haben eine umstrittene interaktive Landkarte mit Krankenhäusern, die angeblich nicht die Hygienevorschriften erfüllten, entfernt.Nachweislich waren viele der Angaben veraltet oder schlicht falsch.
mehr
11.01.2017

DKG zu dem Bericht von Plusminus zur Hygiene im Krankenhaus: Maßnahmen der Krankenhäuser zur Verbesserung der Hygiene zeigen Wirkung

Zu den Berichten von Morgenmagazin und Plusminus zur Hygiene im Krankenhaus erklärt der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Thomas Reumann:
"Das zentrale Problem bei Infektionen insbesondere im Krankenhaus sind antibiotikaresistente Erreger. Diese weltweit große Problematik in der Medizin, die die G20-Länder dazu bewogen hat, eine gemeinsame Antibiotika-Strategie aufzulegen und im Pharmadialog wesentlicher Diskussionspunkt war, führt dazu, dass Infektionen zum Tode führen können, da kein Antibiotikum greift. Grundsätzlich ist festzustellen, dass Deutschland im weltweiten Vergleich keine Auffälligkeiten bei den Infektionen hat. Die MRSA-Fälle sind rückläufig und liegen unter dem europäischen Durchschnitt.

mehr
06.01.2017

Start der Datenannahme der Qesü-Verfahren PCI und NWIF am 09.01.2017

Die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) wird im Rahmen der einrichtungs- und sektorenübergreifenden Qualitätssicherung die Datenannahmestelle Krankenhaus für die Krankenhausleistungen der QS-Verfahren „PCI und Koronarangiografie (PCI)“ sowie „Vermeidung nosokomialer Infektionen: Postoperative Wundinfektionen (NWIF)“ sein. Der Start der Datenannahme ist der 09.01.2017.
mehr
14.12.2016

Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen 2016

Das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen hat fünf Projekte zur Stärkung der Selbstbestimmung von Patientinnen und Patienten mit dem „Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen 2016“ ausgezeichnet. Auszeichnungen erhielten auch die Projekte „Team Patientenfürsprecher – unterwegs von Zimmer zu Zimmer“ des Klinikums Leverkusen und „Behandlung im Voraus planen“ der Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf.
mehr
06.12.2016

Mitgliederversammlung der NRW-Kliniken fordert Lösung für den Investitionsstau

Die Vertreter der 352 NRW-Kliniken haben auf der Mitgliederversammlung der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen im Swissôtel in Neuss ihre Forderung nach einer nachhaltigen Lösung des Investitionsstaus in den Krankenhäusern durch die Landesregierung bekräftigt.


mehr