26. June 2015

Radeln hilft bei Diabetes – Förderverein spendet Ergometer

Mit zwei neuen Ergometern können Diabetiker im Diabeteszentrum Rheinland Haan am St. Josef Krankenhaus ganz praktisch Erfahrungen im Umgang mit ihrer Erkrankung sammeln. Gespendet wurden die Geräte vom Verein der Freunde und Förderer des St. Josef Krankenhauses und des Diabeteszentrums Rheinland Haan e. V.

Bewegung und Diabetes gehören untrennbar zusammen. „Die Patienten lernen bei uns wie sich ihr Blutzuckerspiegel bei Bewegung verhält“, erklärt Lutz Plümacher. Der Diplom-Sportlehrer am Diabeteszentrum Rheinland Haan, das zum St. Josef Krankenhaus Haan gehört, weiß: „Patienten die regelmäßig Sport treiben, müssen sich weniger Insulin spritzen, teilweise bis zu 30 Prozent.“ Wie der Körper auf Sport reagiert sei immer individuell, getestet wird daher im eigenen Fitnessraum. Hier stehen ambulanten und stationären Patienten verschiedene Sportgeräte zur Verfügung, darunter Laufbänder und die beliebten Ergometer. „Fahrradfahren ist gesund und gelenkschonend, daher ist es das Lieblingsgerät unserer Patienten.“ Die korrekte Einstellung des Blutzuckerspiegels ist eines der Hauptanliegen im Diabeteszentrum unter Leitung von Chefarzt Dr. Ingo Röhrig.

Über zwei neue Ergometer freut sich Lutz Plümacher nun. Die Finanzierung der rund 4000 Euro teuren Geräte übernahm der Verein der Freunde und Förderer des St. Josef Krankenhauses und des Diabeteszentrums Rheinland Haan e. V. Auch in der Vergangenheit hat der Förderverein mit seinen ehrenamtlichen Mitgliedern das Haus unterstützt. „Unser Engagement ist vielfältig“, sagt der Fördervereins-Vorsitzende Friedhelm Rüffer. „Wir haben Parkbänke für den Garten angeschafft oder bei der Finanzierung von Schmerzpumpen geholfen.“ Wie bei den Ergometern für das Diabeteszentrum steht dabei im Vordergrund, dass die Hilfe den Patienten zu Gute kommt.

Diabetiker, die sich sportlich betätigen möchten, können dies in der Diabetiker-Sportgruppe tun. Diese trifft sich immer dienstags und donnerstags ab 16.30 Uhr im Fitnessraum des Diabeteszentrums Rheinland Haan. Anmeldungen nimmt Lutz Plümacher unter 0 21 29/9 29-4 20 91 entgegen.