18. May 2010

Leben ohne Rückenschmerzen?

Patientenforum und Vorstellung des Wirbelsäulenzentrums am St. Remigius Krankenhaus Opladen

Seit gut acht Wochen ist Dr. Christian Bach Chefarzt des Wirbelsäulenzentrums am St. Remigius Krankenhaus Opladen. Der 41-jährige Österreicher stellt gemeinsam mit Oberarzt Dr. Markus Jung die – auch operativen – Möglichkeiten rund um die Erkrankungen der Wirbelsäule am 26. Mai während eines Patientenforums vor.

Rückenschmerzen können viele Ursachen haben. Bei welchen Beschwerden kann überhaupt operiert werden?
Dr. Christian Bach: Im Grunde stehen den meisten Krankheitsbildern auch chirurgische Möglichkeiten gegenüber. Wir decken im St. Remigius Krankenhaus das komplette Spektrum der der Wirbelsäulenchirurgie für Patienten jeden Alters anbieten. Bandscheibenerkrankungen, Unfallverletzungen, Wirbelkörperbrüche aufgrund einer Osteoporose oder einer Tumorerkrankung. Außerdem werden wir die Begradigung angeborener oder erworbener Fehlstellungen der Wirbelsäule, die so genannte Skoliosechirurgie, durchführen. Diese Spezialität, mit der ich mich in den letzten zehn Jahren an der Innsbrucker Universitätsklinik beschäftigt habe, werden wir auch in Opladen etablieren.

Ein Leben ohne Rückenschmerzen ist der Traum vieler Betroffener mit einer oftmals langen Leidensgeschichte. Wann ist eine Operation angeraten?
Dr. Christian Bach: In vielen Fällen kann eine Operation das Ende dieses Leidensweges sein. Sie ist allerdings auch letztes Mittel der Wahl, wenn andere Maßnahmen wir Muskelaufbau, Rückenschule und Medikamente keine dauerhafte Verbesserung bringen. Letztlich müssen wir im Team gemeinsam mit dem behandelnden Arzt und natürlich mit dem Patienten die Entscheidung fällen, ob operiert wird oder nicht.

Vor einer Operation an der Wirbelsäule schrecken viele zurück. Wie groß ist das Risiko?
Dr. Christian Bach: Keine Operation ist gänzlich frei von Risiken. Aber insbesondere in der Wirbelsäulenchirurgie hat es einen enormen medizinischen Fortschritt gegeben. Dank moderner Implantate und Operationstechniken können wir heute mit sehr risikoarmen Eingriffen helfen und dauerhaft von Schmerzen befreien.

Patientenforum
Leben ohne Rückenschmerzen?
Vorstellung des Wirbelsäulenzentrums am St. Remigius Krankenhaus Opladen
26. Mai 2010, 14 Uhr
Seminarraum des Remigius Ärztezentrums
An St. Remigius 24

Referenten
Chefarzt Dr. med. Christian Bach
Oberarzt Dr. med. Markus Jung

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.