13. March 2014

Knie und Hüfte im Fokus

Gesundheitsforum im St. Franziskus-Hospital

Mit der Veranstaltungsreihe „Wenn Bewegung schmerzt – Fragen Sie die Experten!“ lädt das St. Franziskus-Hospital regelmäßig zu Informationsabenden für Patienten ein. Als nächstes stehen am 09.04.2014 gleich zwei Themen im Fokus: „Schmerzen in der Hüfte“ und „Verschleiß im Kniegelenk“.

Wenn Knie oder Hüfte Probleme machen und die Mobilität eingeschränkt ist, sinkt meist auch die Lebensqualität. Um auf die vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten im Bereich der Knie- und Hüfterkrankungen aufmerksam zu machen, lädt Dr. Klaus Schlüter-Brust, Chefarzt der Klinik für Orthopädie I – Allgemeine Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie, gemeinsam mit seinem Team am 09.04.2014 um 18:00 Uhr ins St. Franziskus-Hospital ein.

Bei Knieproblemen können die Ursachen vielfältig sein, bei der Hüfte verursacht meist der Verschleiß in den Gelenken Beschwerden. „Je nach Art und Ausprägung der Erkrankung ist hier eine weite Bandbreite der Behandlung möglich“, erläutert Dr. Klaus Schlüter-Brust. Medikamente und Krankengymnastik stellen zunächst die Basis der Behandlung dar. Für bestimmte Erkrankungen kommen allerdings nur gelenkerhaltende Operationen oder der Ersatz der Hüfte durch eine Total-Endoprothese in Frage. „Wir besprechen mit unseren Gästen die unterschiedlichen Behandlungen mit den jeweiligen Erfolgsaussichten und Risiken“ so der Mediziner weiter.
Interessant dürfte auch der Exkurs zum Medizinprodukteskandal sowie die Erläuterung der Unterschiede zwischen minimal-invasiv implantierten Schlittenprothesen im Vergleich zum kompletten Oberflächenersatz des Knies werden.

Die Veranstaltung findet am 09.04.2014, um 18:00 Uhr, im Hörsaal „Altes Refektorium“ im St. Franziskus-Hospital statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die nächsten Termine:
18.06.2014 Spinalkanalstenose
24.09.2014 Beschwerden in der Schulter / Wenn der Fuß schmerzt …
05.11.2014 Bandscheibenvorfall Halswirbelsäule