07. February 2011

Infoveranstaltung SAPV für Ärzte

23. Februar 2011 im Zentrum für Palliativmedizin, Köln

Seit dem 01.12.2010 haben wir als Zentrum für Palliativmedizin an der Uniklinik Köln einen Versorgungsvertrag zur spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) nach § 37b SGB V mit den Krankenkassen abgeschlossen. Unser Versorgungsbereich ist die linke Rheinseite der Stadt Köln. Im Rahmen eines Gesamtkonzeptes für die Entwicklung der SAPV in Köln ist dies der erste Schritt und eine Ergänzung der bereits bestehenden ambulanten palliativmedizinischen Versorgungsstrukturen. Damit steht Palliativpatienten mit besonders hohem Versorgungsaufwand eine zusätzliche Versorgungsmöglichkeit durch ein spezialisiertes Palliative Care Team aus Ärzten, Pflegekräften und Koordination aus unserem Haus zur Verfügung. SAPV ist aber ohne Hausärzte und alle, die sich gemeinsam um die Patienten bemühen undenkbar. Deshalb möchten wir Sie einladen, dieses neue Angebot und unser Palliative Care Team kennen zu lernen. Lassen Sie uns ins Gespräch kommen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit erörtern mit dem Ziel, gemeinsam die Versorgung sterbender und schwerstkranker Patienten in Köln noch weiter verbessern.

Wir laden Sie herzlich für den

23.02.2011 um 18:30 – 20:30 Uhr

ins Zentrum für Palliativmedizin der Uniklinik Köln im Dr. Mildred Scheel Haus zu einer Informationsveranstaltung zur SAPV ein.

Die Veranstaltung wird im Hörsaal der Akademie im 1. OG stattfinden.
Das Dr. Mildred Scheel Haus befindet sich auf dem Gelände Uniklinik, Kerpener Str. 62, 50937 Köln.

Unser Ziel ist, gemeinsam mit Ihnen mit Unterstützung des Hospiz- und Palliativnetzwerkes Köln die SAPV so zu entwickeln, dass sie eine sinnvolle und für die Patienten und ihre Angehörigen hilfreiche Ergänzung der vorhandenen Strukturen wird.