13. June 2014

Herzerkrankungen im Herz erklärt

Kardiologie des St. Vincenz Krankenhaus mit begehbaren Herz und Herzspezialisten auf Brunnenfest Sto

Am 28. und 29. Juni ist erstmals öffentlich in Essen auf dem Brunnenfest Stoppenberg ein begehbares Herz aufgestellt – das Spezialistenteam der Kardiologie des St. Vincenz Krankenhaus erklärt anhand dieses Modells allen interessierten Besuchern des Brunnenfests die Funktionen des Herzens, dessen Erkrankungen und v. a. deren Diagnostik und Therapiemöglichkeiten.

Wie auch 2013 und die Jahre zuvor wird das Katholische Klinikum Essen mit seinem Team der Kardiologie des St. Vincenz Krankenhauses, einem Betreibsteil des Katholischen Klinikums Essen, auf dem diesjährigen Brunnenfest Samstag und Sonntag 28/29. Juni 2014 vertreten sein.

Am Samstag werden ganztägig die verschiedenen Herzkrankheiten bei Führungen durch das begehbare Herz in Bild und mit Herzton hautnah demonstriert.

Am Sonntag zwischen 10 und 15 Uhr widmet sich das Team besonders dem Risikofaktor Nr. 1 für Herzerkrankungen, dem Rauchen. Besucher haben die Möglichkeit anhand modernster forensischer Bildbearbeitungstechniken Ihr Ebenbild 10 Jahre älter mit und ohne Rauchen dargestellt zu bekommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand am Brunnenfest.

Katholisches Klinikum Essen GmbH
Hospitalstraße 24
45329 Essen
Tel: 0201/6400-1001
Fax: 0201/6400-1009

Website: www.kk-essen.de
Facebook: https://www.facebook.com/katholischesklinikumessen
Google+: https://plus.google.com/112605166316317693064
Twitter: https://twitter.com/KK_Essen
Xing: https://www.xing.com/companies/katholischesklinikumessengmbh