28. June 2011

Frauen & Krebs - Das geht uns alle an

Begehbare Organmodelle beim Informationstag „Frauen & Krebs“ am 2. Juli

Am Samstag, 2. Juli 2011, laden die Teams des Kooperativen Brustzentrums Paderborn-Höxter und des Gynäkologischen Krebszentrums alle Interessierten zwischen 12.15 und 16.30 Uhr zu einem Informationstag in die St. Vincenz-Frauenklinik (Husener Str. 81) ein. "Frauen & Krebs - Das geht uns alle an!" - so der Titel des Infotages. Die BesucherInnen bekommen im Rahmen der Veranstaltung die Möglichkeit, sich allumfassend über dieses wichtige Thema zu informieren.

Als besonderes Angebot stehen für die Besucherinnen zwei übergroße, begehbare Organmodelle bereit: eines der weiblichen Brust und eines der Gebärmutter, um im wahrsten Sinne Einblicke ins Thema zu ermöglichen. Die Modelle geben Antwort zum anatomischen Aufbau des jeweiligen Organs, informieren über gutartige und bösartige Veränderungen, stellen Krankheitsbilder in ihren unterschiedlichen Stadien dar und geben im Zusammenhang mit dazugehörenden Medien nachhaltig Informationen zu Ursache und Wirkungsweise sowie zu Therapiekonzepten.

Darüber hinaus sind im Rahmen der Veranstaltung verschiedene Selbsthilfegruppen sowie die Cordula Reuter Stiftung vertreten. Ab 13.45 Uhr finden in stündlichen Wiederholungen Vorträge zu den Themen "Brustkrebs & Sport" und "Krebs, tut das weh?" sowie eine Einführung in die Untersuchung der weiblichen Brust statt. Auch ein Vortrag zum Thema Naturheilkunde und Krebs steht auf dem Programm. Unterstützt wird die Veranstaltung von AOK, Barmer GEK, DAK, Techniker Krankenkasse, Vereinigter IKK sowie Padergate Druck.

Eine Anmeldung für die kostenlose Veranstaltung ist nicht erforderlich. Weitere Einzelheiten erhalten Interessierte im Sekretariat der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe (Telefon 05251/86-4121) oder unter www.vincenz.de.