31. July 2012

Langjähriges KGNW-Gremienmitglied Dietgrim Reene verstorben

Mit tiefer Trauer hat die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen die Nachricht erhalten, dass Dietgrim Reene am 22.07.2012 im Alter von 60 Jahren plötzlich verstorben ist. Reene war als erfahrener Krankenhausverwalter von 2004 bis 2007 Mitglied des Vorstands der KGNW und langjähriger Vorsitzender des Verbands der Privatkliniken Nordrhein-Westfalen. Sein hohes Engagement im Interesse einer Patientenversorgung auf hohem Qualitätsniveau galt der Schaffung stabiler gesetzlicher Rahmenbedingungen insbesondere im Bereich der medizinischen Rehabilitation.