28. October 2015

11. Krankenhaus Umwelttag: Vorstellung der Ergebnisse des EN.Kompass Krankenhaus

Die ersten Ergebnisse des branchenspezifischen Projekts EN.Kompass Krankenhaus der EnergieAgentur.NRW und der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen wurden im Rahmen des 11. Krankenhaus-Umwelttages in Wuppertal am 27.10.2015 vorgestellt. Der EN.Kompass Krankenhaus begleitete die elf teilnehmenden Krankenhäuser bei der Formulierung eigener Umweltziele und förderte die nachhaltige Ausschöpfung von Effizienzpotenzialen in den Bereichen Energie und Umwelt im Krankenhaus.

Staatssekretär Peter Knitsch vom NRW-Umweltministerium betonte in seiner Rede die Wichtigkeit der Festlegung und Umsetzung von Umweltzielen. Der EN.Kompass Krankenhaus passe in die globalen Bemühungen zur Bekämpfung des Klimawandels und befördere nachhaltiges Umweltmanagement. Sein ausdrücklicher Dank galt den Krankenhäusern, die mit der Beteiligung an dem Pilotprojekt EN.Kompass Krankenhaus veranschaulichten, dass branchenspezifische Lösungsansätze geeignete Instrumente darstellen, um Umwelt- und Nachhaltigkeitsziele voranzutreiben.

Jochen Brink, Präsident der Krankenhausgesellschaft NRW, hob die vielfältigen Maßnahmen und Initiativen, die die Krankenhäuser zur Verbesserung des Umweltschutzes umsetzen, hervor. Entscheidend für den Umweltschutz in Krankenhäusern sei, dass Umweltschutz und ökologische Nachhaltigkeit Bestandteil der Krankenhaus-Strategie sind und von der Führungsebene systematisch eingeführt werden, erläutert Brink. Der EN.Kompass Krankenhaus könne dabei als erfolgreiches Instrument angesehen werden, die Krankenhäuser bei der Implementierung des Umweltschutzgedankens zu begleiten und bei deren Zielerreichung zu unterstützen.

Mit dem Projekt können die Einführung eines systematischen Umweltmanagementsystems oder die Integrationen von Energie-, Umwelt- und Qualitätsmanagementsystemen unterstützt werden, erklärte Lothar Schneider, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW. Besonders die Implementierung des Umweltgedankens in alle Themenbereiche der Krankenhäuser fördere eine Kultur für umwelt-bewusstes Handeln und zeichne den Erfolg des Projekts aus.

An dem Projekt EN.Kompass Krankenhaus nahmen elf Krankenhäuser aus Nordrhein-Westfalen teil. In zwei Basis- und acht Themenmodulen, die in der Zeit zwischen Februar und Oktober 2015 stattfanden, wurden den Teilnehmern umfangreiche Informationen zu wichtigen Energie- und Umweltschutzthemen vermittelt.

Im Rahmen des 11. Krankenhaus-Umwelttages in Wuppertal stellten die Teilnehmer des Projektes ihre Erfahrungen und Ergebnisse vor. Das Agaplesion Bethesda Krankenhaus Wuppertal nutzte den EN.Kompass Krankenhaus als Vorbereitungsphase für die angestrebte Zertifizierung des Umweltmanagementsystems nach den DIN EN ISO 14001. Im Klinikum Gütersloh wurde der Umweltgedanke an alle Mitarbeiter herangetragen und es wurde auf Anregung aus dem Projekt die Initiative aufgegriffen, Leasingverträge für Dienstfahrräder einzuführen. Im Kreiskrankenhaus Grevenbroich führte die konsequente Umsetzung von Umweltzielen zu Energieeinsparungen. Durch die Erneuerung der vorhandenen Blockheizkraft-werkanlage (BHKW) konnte zudem eine Effizienzsteigerung und eine höhere Eigenstromproduktion erreicht werden. Das St. Antonius-Krankenhaus Köln profitierte besonders vom Netzwerkgedanken. Der kollegiale und fachliche Austausch zwischen den Krankenhäusern, der durch den EN.Kompass Krankenhaus unterstützt wurde, führte hier zu einer besseren Auslegung der bereits geplanten Blockheizkraft-werksanlage. Im Klinikum Golzheim in Düsseldorf konnten in Folge der Teilnahme am EN.Kompass Krankenhaus der Stromverbrauch und die Wärmeerzeugungskosten gesenkt werden

Insgesamt zeigten die Vorträge auf dem 11. Krankenhaus-Umwelttag, dass die Krankenhäuser durch den EN.Kompass Krankenhaus erfolgreich bei der Implementierung von Umweltzielen begleitet und durch Informationen über mögliche Maßnahmen und Instrumente zur Umsetzung unterstützt wurden. Die Teilnehmer nutzten auch den fachlichen Austausch untereinander, um den Netzwerkgedanken umzusetzen und so voneinander zu lernen.

Die Vorträge des 11. Krankenhaus-Umwelttages finden Sie hier.

Die Bilder des 11. Krankenhaus-Umwelttages finden Sie hier.