Investitionsbarometer NRW 2022: Jährliche Förderlücke wächst auf 1,23 Milliarden Euro

Das neue Investitionsbarometer NRW sieht die jährliche Förderlücke in nordrhein-westfälischen Krankenhäusern auf 1,23 Milliarden Euro wachsen. Die KGNW fordert: Die kommende Landesregierung muss den Substanzverzehr in den NRW-Krankenhäusern stoppen.

Mehr erfahren

Ingo Morell ist neuer Präsident der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen

Ingo Morell ist zum neuen Präsidenten der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) gewählt worden. Der scheidende Präsident Jochen Brink rückt die Leistung der Beschäftigten der Krankenhäuser ins Blickfeld.

Mehr erfahren

Neuer Krankenhausplan für NRW

Die KGNW unterstützt die von der Landesregierung vorgestellten Grundzüge einer neuen Krankenhausplanung, betont aber auch: „Die neue Krankenhausplanung kann und wird nur funktionieren, wenn sie mit ausreichenden finanziellen Mitteln unterfüttert ist.“

Mehr erfahren

Stimme der NRW-Krankenhäuser

Die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen e. V. (KGNW) ist der Zusammenschluss der Krankenhausträger und ihrer Spitzenverbände in NRW. Sie vertritt die Interessen von 340 Krankenhäusern gegenüber Politik, Kostenträgern und Öffentlichkeit.

Mehr erfahren

Service fürs Krankenhauspersonal

Im Service-Bereich finden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Krankenhäuser hilfreiche Infos und Downloads zu Themen von A wie „AOP-Katalog gemäß § 115b SGB V im Krankenhaus“ bis zu Z wie „Zweitmeinungsverfahren gemäß § 27b Abs. 2 SGB V“.

Mehr erfahren

Die Aufgaben der KGNW

Gemäß ihrer Satzung hat die KGNW das Ziel, auf „eine der Würde des Menschen verpflichtete, humane, bedarfsgerechte, leistungsfähige, wirtschaftliche und finanziell abgesicherte Versorgung durch eigenverantwortlich tätige Krankenhäuser mit pluraler Trägerstruktur hinzuwirken“.

Mehr

Die Mitglieder der KGNW

Der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) gehören gemäß der Satzung die Spitzenverbände und die Träger von Krankenhäusern im Lande Nordrhein-Westfalen als Mitglieder an. Derzeit sind in der KGNW 264 (Stand: 01.10.2020) Krankenhausträger in Nordrhein-Westfalen zusammengeschlossen.

Mehr

Die Geschäftsstelle der KGNW

In der KGNW-Geschäftsstelle arbeiten Spezialisten zum Wohle unserer Mitglieder in der Geschäftsführung, in fünf Referaten, einem Sachgebiet und einem allgemeinen Bereich. Außerdem wird die Geschäftsstelle der Schiedsstelle-KHG Rheinland von der KGNW getragen.

Mehr

Die Organe der KGNW

Die KGNW hat laut Satzung vier Organe: die Mitgliederversammlung, den Vorstand, das Präsidium und den Hauptausschuss. Darüber hinaus bestehen innerhalb der KGNW zahlreiche Fachausschüsse und Kommissionen beziehungsweise Arbeitsgruppen.

Mehr

Veranstaltungen der KGNW

Die KGNW organisiert einmal im Jahr für geladene Gäste den KGNW-Frühjahrsempfang und das KGNW-Forum zum Jahresende. Darüber hinaus gibt die KGNW Empfehlungen, welche Veranstaltungen rund um das Thema „Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen“ interessant sein könnten.

Mehr

Servicebereich für Krankenhäuser

Im Service-Bereich finden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Krankenhäuser hilfreiche Informationen und Downloads zu Themen von A wie „AOP-Katalog gemäß § 115b SGB V im Krankenhaus“ bis Z wie „Zweitmeinungsverfahren gemäß § 27b Abs. 2 SGB V“.

Mehr

Mitgliederlogin

Hier können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen/E-Mail und Kennwort für den Mitglieder-Service anmelden.