24. January 2011

Neue Leitende Pflegedirektorin der Kliniken der Stadt Köln

Angelika Alke hat Leitung der Pflege in den drei städtischen Krankenhäusern übernommen

Zum Januar 2011 hat Angelika Alke die Funktion der Leitenden Pflegedirektorin bei den Kliniken der Stadt Köln gGmbH übernommen. Frau Alke hat die Nachfolge von Herrn Joachim Prölß angetreten, der im vergangenen Frühjahr als Direktor für Patienten- und Pflegemanagement zum Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) wechselte.

Angelika Alke begann ihre berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung im Bereich Krankenpflege in Münster, der ein Studium an der Pflegehochschule Freiburg folgte. Seit 1980 ist sie in der Krankenhausleitung tätig, seit 1999 in der Funktion einer pflegerischen Geschäftsführerin, zunächst im Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen, zuletzt im Diakoniekrankenhaus Henriettenstiftung Hannover. Die gebürtige Westfälin war früher bereits in einem Kölner Krankenhaus tätig und erfüllt sich mit der Position der Leitenden Pflegedirektorin der Kliniken der Stadt Köln ihren Wunsch, nach Köln zurück zu kehren. Die 56jährige Angelika Alke ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

"Mit ihrer umfangreichen Führungserfahrung bringt Frau Alke die besten Voraussetzungen für die Aufgabe als Leitende Pflegedirektorin mit", sagt Prof. Dr. Christian Schmidt, Medizinischer Geschäftsführer der Kliniken der Stadt Köln gGmbH. "Der Wettbewerb im Gesundheitswesen findet heute sowohl um Patienten als auch um qualifiziertes Personal statt. Eine professionelle Führung ist daher für uns immens wichtig. In der Vergangenheit hat Frau Alke zudem gezeigt, dass sie viele gute Ideen hat und diese auch umsetzt. Daher sind wir froh, dass wir Frau Alke für die Kliniken der Stadt Köln gGmbH gewinnen konnten." "Wir in der Pflege sind wichtige Akteure, besonders Bindeglieder zwischen den einzelnen Berufsgruppen. Wir gestalten selbstverständlich den Alltag von der Aufnahme bis zur Entlassung in Kooperation nach vorgegebenen medizinischen und pflegerischen Standards. Der Patient als Mensch mit all seinen Facetten ist unsere Verpflichtung", erläutert Angelika Alke und stellt den Beschäftigen in Aussicht: "Gemeinsam werde ich mit Ihnen Führungsstrukturen neu gestalten und Sie werden die Bedeutung in diesem Prozess erleben, Ihre Kompetenz spüren, wahrnehmen und verantworten."

Kontakt:
Angelika Alke, Leitende Pflegedirektorin der Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Tel.: +49 221 8907-3433, E-Mail: AlkeA@kliniken-koeln.de

-mf-