08. July 2011

Momentaufnahmen des täglichen Lebens

Neue Ausstellung im St. Vincenz-Krankenhaus

Seit Kurzem gibt es in der kardiologischen Funktionsabteilung des St. Vincenz-Krankenhauses Paderborn eine neue Ausstellung für Patienten, Mitarbeiter und alle Kunstinteressierten: 24 Gemälde der Paderborner Künstlerin Anne Gehrmann zeigen bis Ende des Jahres Fantasiegebilde, Stillleben, Skizzen und Momentaufnahmen des täglichen Lebens.

Anne Gehrmann, die 1950 in Paderborn geboren wurde, interessiert sich schon seit frühester Kindheit für die Malerei. Durch ihren Onkel, der in der Malschule des Paderborner Künstlers Dominikus arbeitete, wurde sie zu eigenem Malen inspiriert. Beginnend mit der Malerei in Öl, deren Technik sie in der Malschule des Künstlers Ludwig in Dinkelsbühl vervollständigte, kam sie über die Seidenmalerei zur Aquarellmalerei. Die Ausstellung in der Kardiologie greift unterschiedliche Techniken auf und zeigt unter anderem herrliche Motiv und Szenen aus dem Paderborner Leben. Am 15. September plant die Klinik eine Vernissage für die Veranstaltung.