21. June 2011

"Das künstliche Knie" - Infoveranstaltung für Patienten

Patientenforum zum Thema „Das künstliche Knie“ am 29. Juni, 18 Uhr

Wer kann mir helfen, wenn meine Knie abgenutzt sind? Welche Therapieoptionen habe ich, welche sind sinnvoll? Was genau ist eigentlich ein künstliches Gelenk? Wie wird operiert und welche Risiken bestehen? - Diese und viele weitere Fragen beantwortet ein interdisziplinäres Team der Kliniken für Unfallchirurgie und Orthopädie sowie Anästhesie des St. Vincenz-Krankenhauses allen Interessierten im Rahmen eines Patientenforums am Mittwoch, 29. Juni 2011, ab 18 Uhr in der Krankenhauscafeteria (Am Busdorf 2).

Im Rahmen der Veranstaltung thematisieren patientenfreundliche Vorträge sowohl die Entstehung und Therapie der Arthrose im Kniegelenk, als auch Therapiekonzepte und die an eine Operation anschließende Rehabilitationsphase. Auch mögliche Anästhesieverfahren sowie Möglichkeiten der postoperativen Schmerztherapie werden vorgestellt. Im Anschluss an die Vorträge stehen die Experten in großer Runde für alle Fragen der Besucher zur Verfügung. Eine Anmeldung für die kostenfreie Veranstaltung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erhalten Interessierte im Sekretariat der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie (Tel.: +49 5251 86-1461) oder unter www.vincenz.de.