Zeitpunkt: 29.03.2017, 05:25Uhr
URL: http://www.kgnw.de/index.html

© 2017 KGNW - Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der KGNW
Sie sind hier: Startseite

Videobotschaft von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft Schirmherrin der Hygiene-Initiative der NRW-Krankenhäuser

Die landesweite Hygiene-Initiative „Gemeinsam Gesundheit schützen. Keine Keime. Keine Chance für multiresistente Erreger“ hat das Ziel, die Öffentlichkeit über multiresistente Erreger, Krankenhaushygiene und Infektionsschutz aufzuklären. Sehen Sie hier die Videobotschaft der Schirmherrin Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.
mehr
23.03.2017

Hygiene-Schulungsfilme für alle NRW-Kliniken - Vom Land gefördert im Rahmen der “Keine Keime“-Initiative

Im Rahmen ihrer landesweiten Hygiene-Initiative „Gemeinsam Gesundheit schützen. Keine Keime. Keine Chance für multiresistente Erreger“ bietet die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen ihren Mitgliedern mit Förderung durch das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen ein exklusives Schulungsangebot an. Auf einer videobasierten Lernplattform finden Krankenhausmitarbeiter Schulungsfilme zum Thema Krankenhaushygiene, die im Rahmen von Fortbildungen eingesetzt werden können.

mehr
21.03.2017

Deutliche Aussagen zu Investitionen und Personal beim KGNW-Frühjahrsempfang

Beim KGNW-Frühjahrsempfang in der Düsseldorfer Rheinterrasse standen am 16. März 2017 die Investitionsfinanzierung, die Personalanhaltszahlen in der Pflege und die sektorübergreifende Versorgung mit dem Schwerpunkt ambulante Notfallversorgung im Mittelpunkt der Reden und anschließenden Gespräche.

mehr
20.02.2017

NRW-Krankenhäuser begrüßen die Pläne von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für mehr Investitionen in die Kliniken

„Die Ankündigung unserer Ministerpräsidentin Hannelore Kraft analog den Programmen für Hochschulen und Schulen auch für die Krankenhäuser ein Milliarden-Förderprogramm aufzulegen wird vom Bündnis für gesunde Krankenhäuser ausdrücklich begrüßt“, erklärte Jochen Brink, Präsident der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW). Die SPD-Landesvorsitzende und Ministerpräsidentin hatte dies bei der Vorstellung des Wahlprogrammes der NRWSPD ins Spiel gebracht.

mehr
15.02.2017

Konfessionelle Krankenhäuser erwarten Lösungen zum Investitionsstau

Auf Einladung der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe, der evangelischen und katholischen Büros NRW am 14.02.2017 in Düsseldorf diskutierten Krankenhausvertreter mit Gesundheitspolitkern über das Thema „Krankenhausfinanzierung kirchlicher Kliniken in NRW auf dem Prüfstand“. Anlass für die Veranstaltung im Rahmen des „Bündnisses für gesundes Krankenhäuser“ ist die strukturelle Unterfinanzierung der NRW-Krankenhäuser.
mehr
24.01.2017

Nachbericht zum „3. Fachdialog Krankenhaus-IT und Medizintechnik“: Landesregierung muss die Investitionsmittel erhöhen, um mehr Digitalisierung und IT-Sicherheit zu ermöglichen

In der Eröffnungsrede zum „3. Fachdialog Krankenhaus-IT und Medizintechnik“ am 12.01.2017 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen machte Burkhard Fischer, KGNW-Referatsleiter für Qualitätsmanagement, IT und Datenanalyse, deutlich, dass Krankenhäuser essentiell von einer funktionierenden IT und Medizintechnik abhängig sind. Dies sei durch die Bundesregierung mit Verabschiedung des IT-Sicherheitsgesetzes im Jahre 2015 und der Einstufung von Krankenhäusern als kritische Infrastruktur für die Versorgung der Bevölkerung nachhaltig unterstrichen worden.
mehr