Aktuelles

KGNW-Nachrichten, Termine und Stellenangebote auf einen Blick.

Geschäftsstelle

Erfahren Sie mehr über Ansprechpartner und Aufgabengebiete.

Zahlen, Daten, Fakten

Statistische Entwicklung der NRW-Krankenhäuser im Überblick.

Kontakt

Ihr direkter Draht zu uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Nachrichten

Termine

09.-10.09.2019, Bochum:
Lehrgang: IT-Grundlagen für Informationssicherheitsbeauftragte (ISB) in Krankenhäusern vom 09. - 10.09.2019 in Bochummehr

10.09.2019, Düsseldorf:
1. Sektorenübergreifende Qualitätskonferenz NRW "Qualitätssicherung in NRW: ambulant und stationär - ein gemeinsamer Weg!"mehr

11.-14.09.2019, Bochum:
Lehrgang: Beauftrage(r) für Informationssicherheit (ISB) in Krankenhäusern vom 11. - 14.09.2019 in Bochummehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Termine

IQN-Symposium „InterKultKom“

29.08.2019, Düsseldorf

IQN-Symposium "InterKultKom"

In Krankenhäusern und Arztpraxen gehört die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Migrationshintergrund längst zum Arbeitsalltag. Viele der Menschen mit Migrationshintergrund kommen aus anderen Kulturräumen. Neben der Sprachbarriere sind auch die kulturellen, religiösen und lebensgeschichtlichen Unterschiede oft Hürden bei der Versorgung. Um eine kultursensible Patentenversorgung professionsübergreifend gewährleisten zu können, müssen die Mitarbeiter aller Berufsgruppen sensibilisiert, geschult und Maßnahmen zur kulturellen Öffnung etabliert werden.

Ein kultursensibles Verhalten aller an der Gesundheitsversorgung beteiligten Berufsgruppen fördert die Mitarbeit und Therapiebereitschaft der Patienten und somit den Behandlungserfolg und kann Unsicherheiten bei allen Beteiligten abbauen. Das von der Robert-Bosch-Stiftung geförderte Modellprojekt InterKultKom hat die Förderung der interprofessionellen Zusammenarbeit sowie der Kommunikation mit Patienten und Angehörigen anderer kultureller Prägung zur Aufgabe. Weitere Ziele des Projekts sind die Sensibilisierung für unterschiedliche Kulturen sowie die Förderung der regionalen und sektorübergreifenden Vernetzung. Beteiligt sind die Ärztekammer Nordrhein, die KV Nordrhein, das von beiden getragene Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein (IQN), der Verband medizinischer Fachberufe, der Pflegerat Nordrhein-Westfalen, die Krankenhausgesellschaft NRW und die Zahnärztekammer Nordrhein. Die Schulung umfasst fünf Einheiten zu den Themen: Haltung, Kommunikation, Krankheitsverarbeitung, Familie und Gender sowie Umgang mit Gewalt, Trauma, Schmerz, Tod und Trauer in unterschiedlichen Kulturen. Das Projekt wurde am Rhein-Maas Klinikum durchgeführt. Zum Abschluss des zweijährigen Modellprojektes InterKultKom Ende August veranstaltet das Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein (IQN) das Symposium „Gesundheitsversorgung – kultursensibel und interprofessionell“ mit den beteiligten Akteuren und Interessierten, auf dem die Anforderungen an eine interprofessionelle und kultursensible Gesundheitsversorgung diskutiert werden.

Das IQN-Symposium „InterKultKom“ findet

am Donnerstag, 29.08.2019,
von 15.30 bis 18.00 Uhr im Haus der Ärzteschaft,
Tersteegenstraße 9, 40474 Düsseldorf,

statt.


Kontakt:
E-Mail: ,
Tel.: 0211 4302-2751,
Fax: 0211 4302-5751

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Der Veranstalter bietet um schriftliche Anmeldung per E-Mail, Post oder Fax bis zum 19.08.2019. Hinweise zum Programm finden Sie hier.