Aktuelles

KGNW-Nachrichten, Termine und Stellenangebote auf einen Blick.

Geschäftsstelle

Erfahren Sie mehr über Ansprechpartner und Aufgabengebiete.

Zahlen, Daten, Fakten

Statistische Entwicklung der NRW-Krankenhäuser im Überblick.

Kontakt

Ihr direkter Draht zu uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Nachrichten

Termine

20.11.2019, Münster:
Fachtagung "Personalmangel ade - Gewinnung, Ausbildung und Integration von ausländischen Fachkräften für das Gesundheitswesen" am 20.11.2019 in Münstermehr

25.-26.11.2019, Köln:
Innovationskongress für den Gesundheitsmarkt 2019 Health 4.0 am 25. und 26. November 2019 in Kölnmehr

05.12.2019, Düsseldorf:
DKI-Psychiatrie-Branchentreff 2019 am 05.12.2019 in Düsseldorfmehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Informationen

Paten für Organspende gesucht - Ehrenamtliches Engagement kann Leben retten

29.08.2019

Das Netzwerk Organspende NRW startet am 28. September 2019 mit einer Informationsreihe für zukünftige Patinnen und Paten. Gesucht werden interessierte Menschen jeden Alters, die Veranstaltungen in Schulen oder Betrieben durchführen oder Info-Stände beispielsweise in Krankenhäusern betreuen können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Ziel der Aktion „Paten für Organspende“ ist, dass die Bevölkerung über das Thema Organspende aufgeklärt wird. „Wir wollen mit dazu beitragen, dass alle Menschen über das Thema informiert sind und so eine Entscheidung zur Organspende treffen können,“ betont Konstanze Birkner, Geschäftsführerin des Netzwerkes „diese Entscheidung sollte dann dokumentiert und mit der Familie besprochen werden.“

Patinnen und Paten können mit ihrem Engagement dazu beitragen, dass Menschen auf der Warteliste eine lebensrettende Organspende erhalten. Machen Sie mit!

Die Einführungs-Veranstaltung findet am Samstag, 28. September 2019 von 09:00 – 16:30 Uhr in der AESCULAP AKADEMIE GMBH, Gesundheitscampus-Süd 11-13 in Bochum statt.

Anmeldungen bitte an:

Pressemeldung Netzwerk Organspende NRW e.V.:
"Paten für Organspende gesucht Ehrenamtliches Engagement kann Leben retten"